Literaturen
 

Aufgehangen

Verzeichnet in der „Deutschen Nationalbibliothek“

Roman - ISBN:

Paperback 978-3-89841-425-8

Das es letztendlich so ausgehen würde war nicht abzusehen. … Aufgeschreckt von den letzten Ereignissen um ihn herum, die ihn auch persönlich trafen, entschließt sich Klaus Steak kurzerhand dazu, mit seiner Ehefrau Jasmin und Tochter Birte, einen Kurzurlaub einzulegen. Auf der Insel Sylt bezieht die Familie ein abgelegenes Ferienhaus, dem anliegend ein großflächiger, naturbelassener Garten zugehörig ist. ... Während sich Jasmin und Birte dem Inseltrubel hingeben, versucht sich Klaus von den Wirren, der über Jahre hinweg angesammelten Begebenheiten, frei zu machen. ... Mit dem Betreten des Garten‘s und dem Entdecken eines in der verwachsenen Wildhecke, kaum sehbaren Strandkorb‘s, der zudem im schwer zugänglichen, hinteren Teil der Anlage sich befindet, beginnt für Klaus die Spurensuche nach sich selbst. ... Doch was hat das für Konsequenzen?

—————

Das Werk ist leider vergriffen.

Wenige Exemplare dieses Werk’s sind im Schreibbüro (Kontakt) noch vorrätig, somit auf Anfrage bestellbar.

Kontakt